.
 
NEUIGKEITEN ANGEBOTE VERANSTALTUNGSKALENDER
 

Eine kurze Geschichte

Als Birgit und Arvid Tvete im Jahre 1947 ein Grundstück für eine Touristhütte im Gebirge des Gudbrandstals finden sollten, setzten sie auf das Venabygdsfjell. Die Fjellherberge wurde dort platziert im Gebirge, von wo aus man wunderbare Touren in alle Richtungen unternehmen kann mit Aussicht auf die mächtigen Gipfel des Rondane, eine spannende Landschaft mit ruhigen Gebirgsformationen an der Wasserscheide zum Østerdalen, scheinbar unendlich weite Hochebenen, aber auch dramatische Schluchten mit Wasserfällen, vielen Angelmöglichkeiten und Gebirgsalmen. Venabu wurde schnell ein populärer Ort als Ausgangspunkt für Touren ins Gebirge. Der Norwegische Touristverein ( DNT ) legte seine Route von Rondane zum Lillehammerfjell über Venabu. Birgit und Arvid`s Fjellherberge wurde in Tourvorschlägen berücksichtigt. Sie sorgten für die Markierung einer Anzahl Wanderwegen.
Die Tourerlebnisse im Gebirge wurden weitergeführt von der nächsten Generation - das Geschwisterpaar Lars und Line mit Ehepartnern übernahmen die Verantwortung für Venabu. Wander- und Reittouren mit Führung wurden zu einem Markenzeichen des Hotels..

 

www.venabu.no  wird von Lars Tvete administriert Letztes Update: 14.12.2007