.
 
NEUIGKEITEN ANGEBOTE VERANSTALTUNGSKALENDER
 

Kunst im Hotel

Neben dem Eingang vom Hof her befindet sich ein Mosaik von 2 mal 1,1 Meter gestaltet von Anne Louise Tvete. Das Motiv wurde inspiriert von dem Baum der in Venabu auf dem Hof steht. Das Mosaik wurde am Samstag den 27.November 1999 in Verbindung mit der Einweihung des neuen Eingangs abgedeckt.

Viele Maler haben zeitweise im Venabygd Dorf oder im Gebirge gewohnt, und wir haben mehrere Malereien von Künstlern die sich im Dorf aufgehalten haben.

Karl Johan Løkke (1870-1943) kam aus Lesja, wohnte in Ringebu seit ungefähr 1905 und ernährte sich als Kunstmaler. Zusammen mit Kristen Holbø war er einer der ersten wirklichen Kunstmaler im Gudbrandsdalen Tal. Im Jahre 1909 kaufte König Haakon ein Bild von Løkke welches im Schloss hängt. Løkke war ebenfalls in mehreren Jahren auf der Herbstausstellung repräsentiert. Im Speisesaal des Venabu Hotels hängen mehrere von Løkkes Malereien. Karl Løkke ist der Großvater mütterlicherseits von Karl Wimmer aus Ringebu. Wimmer arbeitet mit Öl und er findet seine Motive in der nahen und schönen Kulturlandschaft im Gebirge und im Tal.

 

Asmund Esval (1889-1971) wohnte in „Kirkenær“, auf der Gunstadalm und der „Spidsbergseter“ Alm in den fünfziger und sechziger Jahren. Das Bild „Ringebu kirke“ ist ein Beispiel für die vielen Landschaftsmotive die er aus norwegischen Tälern entnommen hat. Er wurde von der Nationalgallerie eingekauft. In unserem Speisesaal hängt eines seiner Bilder mit einem Motiv vom Venabygda Dorf.

 

Der Maler Tor Refsum (1894-1981) wohnte eine Zeit lang in Ringebu (verheiratet mit Ellen Narvesen Refsum, wohnhaft in Heimhug), außerdem verbrachte er von 1931-81 jeden Sommer im Tal und malte viel aus der Umgebung. Mehrere seiner Gemälde hängen in der Nationalgallerie. Refsum malte spezielle Bilder von Bauernhöfen mit feinen, abstrakten Qualitäten. Er hat das Buch „Gudbrandsdalen og malerne" (Das Gudbrandsdalen Tal und die Maler) herausgegeben 1948 geschrieben. Bei uns hängt ein Aquarell das Refsum gemalt hat in der Eingangshalle.

 

Carl Schøyen (1859-1875) Ein Kunstmaler der viel versprach und jung starb. Wir haben eines seiner Bilder der Stabkirche in Ringebu.

 

In den Salons haben wir viele Bilder von Kjell Åge Levin Nygård. Er wohnte die letzten fünf Jahre seines Lebens in Venabu und hat in seinen Bildern die Gebirgsnatur hervorragend vermittelt.
 

www.venabu.no  wird von Lars Tvete administriert Letztes Update: 14.12.2007